Du bist angekommen, eingecheckt und bereit loszusegeln - wie geht es weiter?

Du meldest dich bei eurem Flottillenführer sobald der Check In erledigt ist. Sollten während des Check Fragen aufkommen, melde dich gerne schon früher beim Flottillenführer oder kontaktiere gerne unseren Kundendienst! 

Das passiert noch am Anreisetag beim Flottillensegeln

Da ihr als geschlossene Gruppe oder Familie auf einem Schiff seid, ist es euch überlassen, wie ihr den Bordalltag gestaltet (Bordkasse, Einkauf etc.). Sobald ihr alle Erledigungen gemacht und alles verstaut habt wird es wahrscheinlich Zeit zum Essen sein. Das könnt ihr entweder an Bord, wenn ihr zu geschafft von der Anreise seid oder ihr sucht euch ein nettes Restaurant in der Umgebung der Marina aus. Der Flottillenführer hilft gerne mit Restaurantempfehlungen oder übernimmt die Restaurantreservierungen. 

 

Je nachdem wie es sich ergibt bespricht man im Restaurant oder am Schiff die Route für die nächsten Tage und der Flottillenführer bespricht mit euch den Ablegezeitpunkt.

 

Der Segeltörn in der Flottille

 

Die Route für die ersten Tage habt ihr geplant und der Flottillenführer wird auf eure Wünsche eingehen und Empfehlungen zu Buchten, Anlegestellen und Bademöglichkeiten oder Ausflugszielen an Land mitteilen.

 

Der Ablauf wird in etwa so sein, das man zwischen 08:00 Uhr und 10:00 Uhr ablegt, je nach Wind, Wetter und Wünschen der Crew. Zu Mittag wird man sich in einer Bucht vor Anker legen und je nachdem ob dann ein Hafen, Ankerplatz oder ein Bojenfeld als Übernachtungsplatz gewählt wird diesen dann nach einem Badestop oder einem Ausflugstag an Land ansteuern.

 

Über die Möglichkeit Landausflüge zu machen, informiert euch der Flottillenführer aber im Vorhinein. Die Route wird so geplant, dass man eine Einkaufsmöglichkeit haben wird, sollte man eine benötigen, das gleiche gilt für Wasser.

 

Du kannst natürlich auch andere Ziele als die vom Flottillenführer vorgeschlagenen anpeilen. Dann bist du aber auf dich alleine gestellt und der Flottillenführer kann dir bei Fragen nur telefonisch beistehen.

 

Am Freitag muss man bis spätestens 17:00 Uhr, vollgetankt, in der Ausgangsmarina eintreffen. Wo du am besten tankst wird dir der Flottillenführer mitteilen, das hängt von der Route ab.

Alle wichtigen Informationen zum Abreistetag findest du hier!